menu
Landwirt (34) stirbt nach Traktorunfall in der Oberpfalz | inbayreuth.de
menu
Veröffentlicht am 05.12.2023 09:21
Veröffentlicht am 05.12.2023 09:21

Landwirt (34) stirbt nach Traktorunfall in der Oberpfalz

Die Kriminalpolizei Weiden i.d.Opf. ermittelt nach einem tödlichen Arbeitsunfall im Landkreis Tirschenreuth. (Symbolbild: pixabay)
Die Kriminalpolizei Weiden i.d.Opf. ermittelt nach einem tödlichen Arbeitsunfall im Landkreis Tirschenreuth. (Symbolbild: pixabay)
Die Kriminalpolizei Weiden i.d.Opf. ermittelt nach einem tödlichen Arbeitsunfall im Landkreis Tirschenreuth. (Symbolbild: pixabay)
Die Kriminalpolizei Weiden i.d.Opf. ermittelt nach einem tödlichen Arbeitsunfall im Landkreis Tirschenreuth. (Symbolbild: pixabay)
Die Kriminalpolizei Weiden i.d.Opf. ermittelt nach einem tödlichen Arbeitsunfall im Landkreis Tirschenreuth. (Symbolbild: pixabay)

In Leonberg im Landkreis Tirschenreuth ist ein 34-jähriger Landwirt unter tragischen Umständen ums Leben gekommen. Wie das Polizeipräsidium Oberpfalz am Montag (4. Dezember 2023) meldet, habe der Mann bereits am Mittwoch vergangener Woche bei einem Arbeitsunfall schwerste Verletzungen erlitten. Am Freitag sei der Mann in Folge seinen Verletzungen in einem Krankenhaus erlegen.

Nach Polizeiangaben löste sich bei Arbeiten an einem landwirtschaftlichen Gebäude um die Mittagszeit ein Arbeitskorb vom Frontlader eines Traktors. Das mehrere Hundert Kilo schwere Anbaugerät begrub den im Arbeitskorb stehenden Landwirt unter sich und fügte dem 34-Jährigen schwerste Verletzungen zu, die sich als tödlich erwiesen.

Die Kriminalpolizei Weiden i.d.Opf. hat die Ermittlungen zu den Hintergründen des Unfallgeschehens aufgenommen.


Von red
north