Konzerte in der Adventszeit

BAYREUTH. Jeden Samstag Orgelmusik.
An allen Samstagen im Advent findet immer um 12.00 Uhr ein 30 minütiges Orgelkonzert in der Schlosskirche statt. Mit der Eröffnung des Bayreuther Christkindlmarktes startet auch das erste Konzert.
An jedem Samstag wird Christoph Krückl Orgelmusik zur Advent- und Weihnachtszeit vorstellen.

Neben Orgelkonzerten zu den Themen „Nun komm, der Heiden Heiland“, „Magnifikat“ und „Pastorale“ gestalten Katharina Krückl, Sopran, und Christoph Krückl an der Orgel die letzte Matinee am 21.12. mit weihnachtlicher Musik der Romantik.
Der Eintritt ist jeweils frei.

 

Barockmusik von Antonio Vivaldi

Unter der Leitung von Regionalkantor Christoph Krückl musizieren am 1. Dezember, um 17.00 Uhr neben den Vokalsolisten Cornelia Ragg/Sopran und Andreas Pehl/Altus der Chor der Schlosskirche und das Barockorchester „Neue Nürnberger Ratsmusik“, das auf historischen Instrumenten oder Nachbauten in der Besetzung einer barocken Hofkapelle spielt.

Seit 1980 eröffnet der Chor am 1. Adventsonntag die vorweihnachtlichen Konzerte in der Stadt, dieses Mal mit Barockmusik von Antonio Vivaldi und Arcangelo Corelli.
Das GLORIA in D ist das bekannteste Werk Vivaldis.

Ergänzt wird das Programm mit der Weihnachtsmusik des „Maestro famosissimo“ Arcangelo Corelli.

Karten zum Konzert sind im Vorverkauf im Pfarrbüro und an der Theaterkasse Bayreuth erhältlich.

jm