„Horn auf … blast an!“

BAYREUTH. Am 2. November 2019 findet um 18 Uhr im Heckentheater der Wilhelminenaue erstmals eine Hubertusfeier der Bayreuther Jagdhornbläser des Jägervereins Bayreuth statt. Die Hubertusfeier wird begangen um dem Patron von Jagd und Forst, dem heiligen Hubertus von Lüttich, zu gedenken. Die Feier gestalten Jagdhornbläser, die die Hubertusmesse von Hermann Neuhaus spielen werden.
Das Jagdhorn wird traditionell für Leit- und Lenksignale bei Gesellschaftsjagden sowie für Totsignale zu Ehren des erlegten Wildes genutzt. Nur mithilfe der Lippenspannung werden Töne erzeugt, die sich zu Melodien formen. Das fasziniert Jäger wie Nicht-Jäger gleichermaßen, sodass die Jagdhörner zum festen Bestandteil der jagdlichen Öffentlichkeitsarbeit gehören.

Die Veranstaltung ist für alle Interessierten offen, egal ob jagdlich geprägt oder aus reinem Interesse. >> Für weitere Informationen klicken Sie hier <<

jm