Festival junger Künstler: Das ist der neue Vorstand des Fördervereins

BAYREUTH. Der Förderverein des Festivals junger Künstler in Bayreuth hat einen neuen Vorstand gewählt.

Bei der Mitgliederversammlung 2022 des Fördervereins wurde der bisherige Vorsitzende Horst Auernheimer für drei weitere Jahre im Amt bestätigt.

Anzeige

Festival junger Künstler Bayreuth: Förderverein wählt neuen Vorstand

Das bewährte Team der letzten Jahre trat wieder zur Wahl an. Horst Auernheimer aus Bayreuth wurde einstimmig als Vorstandsvorsitzender für die nächsten drei Jahre im Amt bestätigt. Zum alleinigen Stellvertreter ernannte die Versammlung Werner Schubert aus Glashütten. Ebenso blieb im Amt der Bayreuther Rainer Teufel als Schatzmeister. Zu weiteren Vorstandsmitgliedern bestimmte die Gemeinschaft Michael Lützelberger aus Coburg sowie die Bayreuther Markus Eberl und Peter Wild. Professor Dr. Jochen Sigloch und Wolfgang Feulner, beide aus Bayreuth, wurden zu Revisoren berufen.

„Wir können eine glänzende Bilanz vorlegen“, betonte Fördererchef Auernheimer. Er berichtete von sechsstelligen Zuwendungen, die pro Jahr an das Festival junger Künstler Bayreuth als Projektzuschuss fließen konnten. Aktuell hat der seit 2007 bestehende Verein 1080 Förder-Mitglieder.




Horst Auernheimer danke allen Mitgliedern und namentlich einigen Großspendern für ihre Zuwendungen. „Um das Festival für die Zukunft sichern zu können, braucht es noch mehr Mitglieder“, unterstrich Auernheimer seine Bitte an die Anwesenden, weitere Mitglieder zu werben.

Festival junger Künstler: Dank an Förderverein für Engagement

Der stellvertretende Vorsitzende des Festivals, Niklas Braun, dankte den Freunden und Förderern für finanzielle und ideelle Unterstützung. „Sie sind für das Überleben des Festivals unverzichtbar. Wir freuen uns, die
fruchtbare Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstand der Förderer fortsetzen zu können“, bekräftigte Braun.

Der neu gewählte Vorstand der Förderer junger Künstler Bayreuth im Bild: Vorstandsvorsitzender Horst Auernheimer (3. v. rechts), sein Stellvertreter Werner Schubert 2. v. rechts), Schatzmeister Rainer Teufel (3. v. links) sowie die Vorstandsmitglieder Peter Wild, Michael Lützelberger und Markus Eberl (weiter v. links). Nicht auf dem Bild die Revisoren Prof. Dr. Jochen Sigloch und Wolfgang Feulner.

red