Ein Freundschaftsbaum

BAYREUTH. Eine Abordnung der Feuerwehr aus der Partnerstadt Annecy weilte einige Tage in Bayreuth. Neben der Teilnahme der Gäste aus Annecy am Volksfestumzug war die Pflanzung eines „Freundschaftsbaumes“ an der Ständigen Wache der Bayreuther Feuerwehr ein Highlight des Besuches. Eingepflanzt wurde ein Pflaumenbaum der typischen Sorte „Cul poulet“, den die französischen Gäste als Überraschung mitgebracht hatten. Unser Bild zeigt die Vertreter der Wehren bei der Baumpflanzung mit Altoberbürgermeister Dr. Michael Hohl (r.), dem Vorsitzenden der FFW Bayreuth, sowie dem Feuerwehrpfleger des Stadtrates, Thomas Bauske (2. v. l.).

rs

 

19