Ehrenamtliche Sanitäter schließen Ausbildung ab

BAYREUTH. 9 ehrenamtliche Sanitäterinnen und Sanitäter konnte am vergangenen Wochenende ihre 10-tägig Ausbildung abschließen und sind nun bereit für ihren Einsatz.

Am vergangenen Wochenende schlossen 9 Kameradinnen und Kameraden der BRK Bereitschaften des BRK Kreisverbandes Bayreuth ihre Grundausbildung im Sanitätsdienst erfolgreich ab.

Mit Abschluss der 10 Tage langen Ausbildung sind die Teilnehmer nun bereit für ihren Dienst als ehrenamtliche Sanitäter für das Rote Kreuz.
Seit Februar trainierten 9 Mitglieder der BRK Bereitschaften die grundlegenden Techniken und Behandlungsmaßnahmen der notfallmedizinischen Erstversorgung und stellten sich am vergangenen Samstag der theoretischen und praktischen Abschlussprüfung. Das insgesamt 10 Tage andauernde Training umfasste neben dem Anlegen von Verbänden, die Behandlung von Frakturen, das Beatmen (mit Hilfsmitteln) von Patienten und die Reanimation, sowie die sachgemäße Anwendung des Automatischen Ex-ternen Defibrillators (AED). Die notfallmedizinischen Maßnahmen der ersten Hilfe wurden während der Ausbildung anhand von Fallbeispielen und unterstützt mit modernem Simulationsmaterial geübt. Des Weiteren befasste sich die Ausbildung mit den Einsatzgrundsätzen und der Einsatztaktik des Roten Kreuzes im Sanitätsdienst, im Katastrophenschutz und bei be-sonderen Einsatzlagen.

Für den praktischen Teil der Ausbildung wurde das fast 600 Quadratmeter große notfallmedizinische Übungs- und Trainingsgelände der RETTcampus der Berufsfachschule für Notfallsanitäter Bayreuth genutzt.
Wir gratulieren allen Teilnehmern zum erfolgreichen Ausbildungsab-schluss und bedanken uns beim ehrenamtlichen Team der Ausbilder für ihren Einsatz!

BRK Kreisverband
Bayreuth
Hindenburgstraße 10
95445 Bayreuth
Tel. 0921 403 -0
Fax 0921 403-419
info@brk-bayreuth.de
www.brk-bayreuth.de

Das Bayerische Rote Kreuz K.d.ö.R – Kreisverband Bayreuth ist mit fast 700 hauptamtlichen Mitarbeite-rinnen und Mitarbeitern und rund 2.400 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern als großer Sozial- und Gesundheitsdienstleister, Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege und freiwillige Hilfsorganisation der Sicherheitsgarant für die Bevölkerung in Stadt und Landkreis Bayreuth und engagiert sich in einer Vielzahl von Aufgabenbereichen. Neben dem Schwerpunkten der Notfallrettung, der Altenpflege und dem Katastrophenschutz ist das Rote Kreuz in Bayreuth auch ein verlässlicher und kompetenter Partner in der Kinder- und Jugendarbeit, der Flüchtlingshilfe, Migrationsberatung und in der Ausbildung von Fachkräften.