Die etwas andere Weihnachtsfeier

BAYREUTH. Die Deutsch-Italienische Gesellschaft (DIG) lädt am Donnerstag, 28. November, ab 18 Uhr zu ihrer Weihnachtsfeier in die Schlossgaststätte Eremitage ein.

Bei gutem italienischen Essen wird eine Tombola geboten, bei der vor allem für Feinschmecker etwas dabei ist. Für die passende musikalische Umrahmung sorgen die „Rossinis“. „Es ist heuer das erste Mal, dass eine so große Musikgruppe bei unserer Weihnachtsfeier dabei ist, die jeden zum Tanzen und Mitsingen bringt“, erklärte Vorsitzende Tiziana Morandini im Gespräch mit der BTSZ.
Bei der Tombola gibt es 30 verschiedene Preise, wie zum Beispiel Körbe mit Nudeln, Soßen und Käse. „Die Besonderheit ist, dass die Spezialitäten in den Körben extra aus Italien kommen, weil es diese so hier in Deutschland gar nicht zu kaufen gibt“, so Tiziana Morandini.

Außerdem wird sich bei der Weihnachtsfeier die neu gewählte Vorstandschaft der DIG vorstellen: Neben Vorsitzender Tiziana Morandini gehören der Vereinsführung auch zweiter Vorsitzender Hermann Schirmer und dritte Vorsitzende Andrea Krüger an.
An der Weihnachtsfeier können auch Nichtmitglieder teilnehmen, die die DIG einfach einmal kennenlernen wollen. Und wo geht das schließlich besser als bei einem echt italienischen Abend mit einem wunderbaren Menü, wie zum Beispiel Ravioli mit Ricottafüllung in Orangen-Basilikumsauce mit Pimentos di Padron wahlweise mit gebratenem Wolfsbarschfilet oder Maispoulardenbrust. Das original italienische Menü kostet an diesem Abend pro Person 32 Euro.

Weitere Informationen zum Menü gibt es unter
www.dig-bayreuth.de.
Eine Anmeldung zur Weihnachtsfeier ist noch bis Dienstag, 26. November, bei Monika Dannreuther unter Telefon 0921/22688 oder per E-Mail pronto@dig-bayreuth.de möglich. jm