Den Kids-Treff bedacht

FC Eintracht Bayreuth spendet – Foto: red

BAYREUTH. Beim Bayreuther Frühlingsfest bewirtschaftete der FC Eintracht Bayreuth auch an einem Tag die „Bayreuther Bierhütte“.

Dabei ergab sich ein Erlös in Höhe von 350 Euro, der dem „Kids-Treff Neue Heimat“ zugute kommt. Der Kids-Treff hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder von der Straße zu holen, sinnvolle Freizeitgestaltung anzubieten, soziale Defizite anzugehen, Kinder in ihrem Selbstwertgefühl zu stärken und Ansprechpartner für Sorgen und Nöte zu sein. Unser Bild zeigt die Scheckübergabe mit (von links) Horst Fiebig, Rosi Borger, Pfarrer Dieter Opitz, Martin Engelhardt und René Strödecke, dem Vorsitzenden des FC Eintracht Bayreuth.

rs/Foto: red