Crystal in der Socke entdeckt

BAYREUTH. Crystal und weitere Betäubungsmittel beschlagnahmten Beamte der Operativen Ergänzungsdienste Bayreuth bei einer Kontrolle am Dienstagnachmittag am Bayreuther Bahnhof. Ein 27-Jähriger muss sich jetzt wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Gegen 16 Uhr kontrollierten eine uniformierte Streife sowie Zivilbeamte der Operativen Ergänzungsdienste Bayreuth den 27-Jährigen und seinen 49-jährigen Begleiter. Bei der eingehenden Durchsuchung entdeckten die Beamten in der Socke des jüngeren eine geringe Menge Crystal. Weiter war er im Besitz von Tabletten die dem Betäubungsmittelgesetz unterliegen. Die Beamten beschlagnahmten das Rauschgift und leiteten gegen den Kulmbacher ein Ermittlungsverfahren ein