Corona-Virus in Pegnitz: Impfzentrum schließt

PEGNITZ. Da mittlerweile weniger Corona-Impfungen nachgefragt werden, wird das Impfzentrum an der Sana-Klinik in Pegnitz schließen.

Nur noch bis zum 15. Juli können Impfwillige noch Erstimpfungstermine für dort erhalten. Danach werden nur noch Termine für das Impfzentrum in Bayreuth vergeben. In Pegnitz wurden insgesamt etwa 10.000 Erstimpfungen und 8.000 Zweitimpfungen mit den Impfstoffen von AstraZeneca und BionTech vorgenommen.

Anzeige

Bereits terminierte Zweitimpfungen werden aber noch dort durchgeführt.

red