Corona-Virus in Bayreuth: Impfungen in den stationären Seniorenpflegeheimen

BAYREUTH. Mittlerweile konnten die mobilen Impfteams in allen vollstationären Seniorenpflegeheimen in Stadt und Landkreis Bayreuth bereits Zweitimpfungen im Rahmen der COVID-19-Reihenschutzimpfungen verabreichen.

„Somit ist nun für diese äußerst gefährdete Bevölkerungsgruppe der pflegebedürftigen Senioren in unserer Region weitreichender Infektionsschutz gegeben“, freut sich Landrat Florian Wiedemann.

Anzeige

In den meisten dieser Einrichtungen konnten auch schon in einer zweiten Runde Erstimpfungen erfolgen. Auch eine dritte Runde ist in Planung. In zweiter und dritter Runde werden neue Bewohner und all diejenigen geimpft, die aus unterschiedlichen Gründen, wie etwa Erkrankung, bei der ersten Impfrunde nicht bedacht werden konnten.

Die mobilen Impfteams konnten auch weitere Pflegeheime und Einrichtungen der Eingliederungshilfe schon weitgehend mit Corona-Erstimpfungen versorgen, auch die Zweitimpfungen werden hier zeitnah erfolgen.

red