Corona-Virus in Bayreuth: Hexen tauschen Besen gegen Teststäbchen

BAYREUTH. Ab Montag, 10.05.21, öffnet im Vereinsheim der Faschingsgesellschaft Bayreuther Hexen das nächste Corona-Testzentrum in der Bayreuther Innenstadt. Der ehrenamtliche Verein bietet in der Erlanger Straße täglich außer Sonntags bis zu vier Stunden lang Schnelltests an.

Bis im kommenden Winter die nächste Faschingssaison beginnen kann, ist noch ein weiter Weg. Tanztrainings können im Vereinsheim der Bayreuther Hexen nicht stattfinden – an Prunksitzungen und Faschingsparties ist gar nicht erst zu denken. Statt täglicher Trainings im Tanzraum ist der Sommer von Absagen geprägt, das Vereinsheim bleibt ungenutzt. Im Zuge der Teststrategie hat die Stadt Bayreuth die lokalen Vereine kontaktiert und um Unterstützung gebeten. Diesem Ruf wollen wir Folge leisten und dazu beitragen, dass die örtlichen Geschäfte und die Bayreuther Bürger ein Stück Lebensqualität zurückerhalten. “Die Mitglieder der Bayreuther Hexen sind zu großen Teilen bereits in der Pflege tätig, haben soziale oder medizinische Berufe. Der Dienst an der Gesellschaft besteht für uns nicht nur aus unserer gemeinnützigen Vereinsarbeit. Er ist eine Charaktereigenschaft vieler unserer Mitglieder. Wenn es einen Faschingsverein gibt, der in der aktuellen Lage unterstützen kann, dann sind das wir!”, so Tim Galonska, Schriftführer.


Im Auftrag des Vereinsvorstands wurden die nötigen Vorkehrungen geplant, Machbarkeiten und Konzepte geprüft, Hygieneartikel und Testkits bestellt. Innerhalb von 4 Wochen nach der ersten Anfrage konnten die Bayreuther Hexen ihr Vereinsheim in der Erlanger Straße 45 zum Testzentrum umbauen und werden ab Montag, 10.05.21 bis zu 28 Tests pro Stunde durchführen. Die Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags, 17 bis 19 Uhr, freitags von 14 bis 18 Uhr, sowie samstags von 9.30 bis 13.30 Uhr. Durch die Beauftragung des Gesundheitsamtes und den notwendigen Schulungen durch das BRK kann sich nun jeder mit Schnelltests bei den Hexen testen und den entsprechenden offiziellen Nachweis ausstellen lassen – nahe dem Stadtkern und dem Rotmain-Center.

Weitere Informationen zum Testbetrieb, Öffnungszeiten und Abläufen sind unter www.bayreuther-hexen.de/testzentrum/ verfügbar oder werden über die Sozialen Medien des Vereins kommuniziert.

red