Bayreuth Tigers: Die nächste herbe Packung

LANDSHUT – Mit der zehnten Niederlage in Folge im Gepäck mussten die Bayreuth Tigers den Heimweg vom EV Landshut antreten. Das 2:8 war gleichzeitig auch die höchste Saisonniederlage. Weiter geht es am Freitag mit einem Heimspiel gegen Kaufbeuren.

Wieder einmal war es wie zuletzt so oft: In den Anfangsminuten war die Truppe von Trainer Petri Kujala gut in der Partie, ehe einmal mehr alle Dämme brachen. Vor allem die zweite Landshuter Reihe schüttelte die personell weiterhin arg dezimierte Bayreuther Abwehr gewaltig durch. Mühlbauer und Forster sorgten binnen nur zwei Minuten für die Zwei-Tore-Führung der Niederbayern. Und auch die Paradereihe der Gastgeber durfte sich aufs Scoreboard eintragen. Zach O’Brian netzte, bedient von Forster und seinem kongenialen Sturmpartner Marcus Power in Überzahl ein. Nur ein kurzer Hoffnungsschimmer blieb der Ehrentreffer von Ville Järveläinen, der von der blauen Linie abzog und traf.

Anzeige
Breizmann Edelmetalle

Im Mittelabschnitt ging es ähnlich weiter. Die Landshuter spielten konsequent nach vorne und trafen. Laaksonen mit seinem ersten Saisontreffer, erneut Mühlbauer – schon stand es 5:1. Und dabei ließen die Hausherren noch drei Überzahlsituationen liegen. Im Schlussabschnitt machten es die Hausherren besser. Power traf in Überzahl, Kurt Davis durfte sich zwei Minuten abkühlen und bekam obendrein für Reklamieren weitere zehn Minuten aufgebrummt. Mit noch einem Verteidiger weniger war es dann um die Tigers geschehen. Youngster Lukas Mühlbauer versenkte einen Abpraller zu seinem ersten DEL 2-Hattrick. Den zweiten Bayreuther Treffer von Tyler Gron beantwortete Offensivverteidiger Robin Weihager mit dem Endstand.

Landshut: Pätzold (ab 20. Hübl) – Zimmermann, Weihager; Kronthaler, Martens; Bohac, Gabriel – O’Brian, Power, Busch; Hofbauer, Mühlbauer, Forster; Laaksonen, M. Brandl, T. Brandl;

Bayreuth: Wölfl, Herden, Zimmermann Nico – Davis (4), Meisinger, Pokovic, Schug, Schmitz – Gron, Rajala, Järveläinen, Lillich, Kolozvary, Davidek (2), Schumacher, Bindels, Zimmermann Tim, Nix

Tore: 1:0 (9.) Mühlbauer (Hofbauer, Forster), 2:0 (11.) Forster (Mühlbauer, Hofbauer), 3:0 (13.) O’Brian (Power, Forster), 3:1 (16.) Järveläinen (Rajala), 4:1 (23.) Laaksonen (M. Brandl, T. Brandl), 5:1 (27.) Mühlbauer (Forster), 6:1 (42.) Power (O’Brian), 7:1 (47.) Mühlbauer (Forster, Kronthaler), 7:2 (49.) Gron (Schug, Pokovic), 8:2 (54.) Weihager (Power, Mühlbauer).

Schiedsrichter: Altmann, Holzer – Jürgens, Sauer.

Strafzeiten: Landshut 6, Bayreuth 22, Penalty: Landshut 3/6, Bayreuth 0/3.

Zuschauer: keine.