Veranstaltungen: Bayreuth Summertime 2020

Update 22.07.2020 – 10:30 Uhr

BAYREUTH. Am Samstag, 25. Juli, wäre der Auftakt zu den diesjährigen Bayreuther Festspielen gewesen: Die Festspiele, die Stadt Bayreuth und die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH (BMTG) haben ein umfangreiches Alternativprogramm, live und digital, organisiert.

 Corona-bedingt mussten die Bayreuther Festspiele im März 2020 abgesagt werden. Dieser historische Ausfall wurde mit großem Engagement kompensiert: Wagner-Fans und Kulturliebhaber dürfen sich auf ein erstklassiges Programm aus Bayreuth freuen – sowohl virtuell, im TV und Radio, als auch live vor Ort. Hier sind alle Highlights aus der international renommierten Kulturschmiede auf einen Blick:

Anzeige

Die Bayreuther Festspiele finden in Kooperation mit der Deutschen Grammophon erstmals virtuell statt. Der Spielplan verspricht zwischen dem 25. Juli und 29. August 16 Abende mit jüngsten und legendären Produktionen, die weltweit auf „DG Stage – The Classical Concert Hall“ für ein Entgelt von 4,90 Euro je Aufführung zu sehen sind. Der Erlös kommt einem Nothilfefonds für Künstler der Bayreuther Festspiele zugute. Auf dem Programm stehen alle Werke, die ursprünglich für den Festivalsommers 2020 geplant waren: “Die Meistersinger von Nürnberg”, “Tannhäuser”, “Lohengrin” und “Der Ring der Nibelungen” sowie “Tristan und Isolde” und “Parsifal”.

Live-Highlight am 25. Juli

Wagners Werke als Gesamtkunstwerk inszenieren die Bayreuther Festspiele gemeinsam mit BR-Klassik und 3sat ab dem 25. Juli. Mit Corona-verträglichen Live-Veranstaltungen, exklusiven Archivschätzen, ondersendungen und der großen „Ring-Nacht“ auf ARD-alpha wird das älteste Musikfestival Deutschlands in diesem Kultursommer adäquat in Radio und TV gefeiert.  Ein Live-Highlight ist für den 25. Juli, um 16 Uhr, angekündigt: Das Konzert „Wagner 2020“ unter der Leitung von Christian Thielemann mit den Solisten Camilla Nylund (Sopran) und Klaus Florian Vogt (Tenor) wird live vom Bayerischen Rundfunk aus dem Haus Wahnfried übertragen und sind zudem vor Ort vor dem Gebäude für bis zu 400 Personen mitzuverfolgen. Mit im Programm sind das Siegfried-Idyll und die Wesendonk-Lieder. Der Eintritt beträgt fünf Euro als Registrierungsgebühr und zur Erfüllung der Corona-Auflagen.

Über 100 Kultur- und Genussveranstaltungen vor Ort in Bayreuth und virtuell

 Zum Auftakt des Alternativprogramms in der Festspielstadt „Bayreuth Summertime 2020. Kultur. Genuss. Leben“ gibt es im Beethoven-Jahr eine einmalige Hommage an diesen Virtuosen: Sämtliche Streichquartette werden an sechs Sonntagen im Juli und August in Wagners Wohnhaus aufgeführt. Am Samstag, 25. Juli, genießen daheimgebliebene Musikfreunde eines der Konzerte sowie einen virtuellen Rundgang durch Haus Wahnfried als Stream ab 10.00 Uhr hier.

Auch die Künstler trifft die Absage der diesjährigen Festspiele hart. Umso bereitwilliger haben sich Orchestermitglieder und Stars wie Camilla Nylund und Klaus Florian Vogt, Peter Seiffert und Petra Maria Schnitzer, Günther Groissböck, Martin Tingvall oder Pianist Markus Becker zusammengefunden, um Bayreuth in alternativen Formaten von Klassik bis Jazz erklingen zu lassen. Insgesamt haben das Kulturreferat, die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH sowie viele freie Kulturveranstalter von Juli bis September ein erweitertes Programm zusammengestellt. Mehrere Bühnen in der Innenstadt sowie die Seebühne sind attraktive Locations im Freien. Das Musikfest „Meine Bühne Bayreuth“, das 70. Festival junger Künstler Bayreuth oder das Jazzfestival stehen beispielhaft für über 100 Kultur- und Genussveranstaltungen im Rahmen von Bayreuth Summertime.

Die Übersicht des Programms ist hier abrufbar, Buchungen sind jeweils ab 14 Tage im Voraus online und in den Ticketbüros vor Ort möglich.

Besucher der Festspielstadt genießen neben den herausragenden Musikevents zahlreiche Sehenswürdigkeiten der fränkischen Barock- und Künstlerstadt: Ganz oben auf der Liste stehen das Richard-Wagner-Museum sowie die Besichtigung das Bayreuther Festspielhaus. Das Markgräfliche Opernhaus, seit 2012 UNESCO-Welterbe und nach umfangreicher Restaurierung 2018 wiedereröffnet, zählt zu den schönsten Barocktheatern der Welt. Auch die barocke Parkanlage Eremitage mit ihren malerischen Wasserspielen sollten Besucher Bayreuths nicht verpassen.

red

Update 16.07.2020 – 14:45 Uhr

Kultursommer statt Festspiele. Bayreuth Summertime 2020 bietet viel Musik: Natürlich Klassik und Oper, aber nicht nur! Mit dem großen Open Air „Meine Bühne Bayreuth“ wird die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH (BMTG) vom 29. bis 31. Juli die Seebühne in der Wilhelminenaue rocken. An drei Tagen gibt es über 15 Live Acts, darunter junge Bands aus der Region wie Waste, Remedy, Rolling Chocolate und erstklassige Tribute Bands. Am Eröffnungstag gibt’s Rock und Evergreens und der BMTG ist es gelungen, neben lokalen Musikgrößen wie Stevie McGee, Weak Willies und Little Difference mit Greg Bannis als Hauptact einen internationalen Funk- und Soulstar nach Bayreuth zu holen. Bekannt wurde Greg Bannis als Sänger der britischen Band Hot Chocolate, die neben insgesamt 25 Millionen verkaufter Tonträger 8 x Platin und 9 x Gold einheimste. Greg Bannis steht seit über 3 Jahrzehnten auf der Bühne, 2010 startete der Ex-Frontman von Hot Chocolate seine erfolgreiche Solo-Karriere. Freuen darf sich das Publikum am 29. Juli auf einen energiegeladenen Auftritt voller Power und Überraschungen!

Tickets für Meine Bühne Bayreuth und Summertime gibt’s an der Theaterkasse Bayreuth, Opernstraße 22 oder direkt hier.

Update 02.07.2020 – 13 Uhr

Bayreuth Summertime. Kultur. Genuss. Leben

Der Bayreuther Festspielsommer findet 2020 erstmalig unter dem Titel „Bayreuth Summertime. Kultur. Genuss. Leben“ statt. Die Stadt Bayreuth baut damit ihr kulturelles Veranstaltungsangebot, das in den Sommermonaten stattfindet, deutlich aus. Zusätzlich zu den Bayreuther Festspielen, die 2020 aufgrund des Verbots von Großveranstaltungen ausfallen müssen, wird mit „Bayreuth Summertime“ an einer Vielzahl von attraktiven Veranstaltungsorten ein hochwertiges kulturelles Angebot geschaffen, das einen ganzheitlichen Kunstgenuss ermöglicht. Im Sommer 2020 werden die Formate dabei an die aktuelle Sondersituation angepasst stattfinden.

Im Programm „Bayreuth Summertime Klassik“ werden etwa passend zum Beethovenjahr alle Streichquartette des ebenso genialen wie revolutionären Komponisten in Bayreuth zu hören sein oder im Rahmen des Bayreuth Baroque Opera Festival rund um das Markgräfliche Opernhaus barocke Opern und Vokalmusik. In der Reihe werden außerdem Workshops und eine Vielzahl an Konzerten in Kooperation mit diversen Institutionen die Stadt für Liebhaber der klassischen Musik zum Klingen bringen. Die „Jazz Summertime“ holt spannenden zeitgenössischen Jazz nach Bayreuth und auch im Bereich der Pop- und Rockmusik wird Bayreuth im Sommer präsent sein. Ein wesentlicher Ankerpunkt wird hier die Seebühne in der Wilhelminenaue sein.

„Bayreuth Summertime“ bietet auch jenseits der Musik ein breites Spektrum an Kunst an: Theater, Literatur, Ausstellungen, Theaterworkshops für Kinder und Erwachsene sowie Vorträge komplettieren den Festspielsommer. Auch ein regionales, kulinarisches Angebot wird wesentlicher Bestandteil von „Bayreuth Summertime“ sein. Getragen wird „Bayreuth Summertime“ insbesondere von einem breiten Spektrum an Veranstaltungen, das durch freie und private Kulturveranstalter realisiert wird.

Die Veranstalter des Festspielsommers „Bayreuth Summertime“ reagieren dabei sensibel auf die Sondersituation durch die Covid-19-Pandemie. Benedikt Stegmayer, Referent für Kultur und Tourismus, erklärt dazu: „Unser erklärtes Ziel für 2020 ist es, auch in diesen Zeiten einen unbeschwerten Kunstgenuss zu ermöglichen. Deshalb wird es 2020 anstelle von Großprojekten viele kleine Veranstaltungsformate geben und deshalb werden viele Angebote im Freien stattfinden. Es ist unser Anspruch, auch jenseits von Verordnungen verantwortungsvoll und mit der gebotenen Vorsicht unser Programm umzusetzen. Alle Veranstalter in Bayreuth wollen den verständlichen Wunsch der Menschen erfüllen, wieder Kunst genießen zu können. Wir werden dies aber nicht um jeden Preis tun. Unser Anspruch ist es, dass all unsere Besucherinnen und Besucher mit einem guten Gefühl kommen können, die größeren Projekte gibt es dann im nächsten Festspielsommer, bei ‚Bayreuth Summertime 2021‘.“

Das genaue Programm und weitere Informationen zu „Bayreuth Summertime“ gibt es hier.

 

BAYREUTH. Die aktuelle Corona-Pandemie bedeutet Verbot von Großveranstaltungen, Kultureinrichtungen haben temporär ihre Pforten geschlossen, selbst die Richard-Wagner-Festspiele fallen in diesem Jahr aus.

Mittlerweile lockern sich Lockdown und Kontaktbeschränkungen, Theater, Konzerte, Ausstellungen und mehr sind unter Einhaltung strenger Hygienekonzepte wieder möglich.

Diese Situation hat Kreativität gefordert und freigesetzt: Die Bayreuther Vereine und Initiativen suchen ihren Weg aus der Krise, auch wenn es noch viele Unklarheiten und Variablen wie beispielsweise Besucherzahlen oder Hygienevorgaben gibt.

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen: Es sind neue Konzepte entstanden, Sonderprogramme wurden für den Sommer aufgelegt. Bayreuth Summertime bündelt diese Initiativen.

Der Wegfall der Festspiele ermöglicht einen neuen Fokus auf die Kulturszene Bayreuths. Bayreuth zeigt, was in ihm steckt – dieses Jahr auch ohne Festspiele!

Entstanden ist ein breites, buntes, großartiges Programm, das sich durch den Sommer zieht. In der Wilhelminenaue wird mit einer Open-Air-Bühne ein sommerlicher Veranstaltungsort geschaffen, aber auch andere altbekannte Orte werden einbezogen.

Freuen Sie sich auf Ihren Sommer in Bayreuth!

 

Bayreuth Summertime 2020 sind

Festival junger Künstler Bayreuth – Internationales Jugend-Festspieltreffen Bayreuth e. V.

Jazzforum Bayreuth e.V. – Jazz-Summertime

MOTION Kommunikationsgesellschaft mbH

Richard-Wagner-Museum

Friedrichsforum in Kooperation mit Kulturfreunde Bayreuth e.V.

studiobühne bayreuth e.V.

Steingraeber & Söhne KG

Zamm – Bayreuther Theaterfestival

zefti:i – zentrum für theater und integration / inklusion e.V. / Bayreuth blättert

 

red