Neue Straßensperren in Bayreuth: Eine dauert vier Monate lang

BAYREUTH. Pkw und Lkw in Bayreuth müssen in den kommenden Tagen zwei neue Straßensperren im Stadtgebiet beachten. Betroffen sind die Äußere Badstraße beim Volksfestplatz und die Schellingstraße im Stadtteil Birken.

Äußere Badstraße: Wegen Bauarbeiten wird die Äußere Badstraße in Höhe des Volksfestplatzes bereits ab Donnerstag, 1. Dezember, bis voraussichtlich 31. März kommenden Jahres vollständig gesperrt. Die Anfahrt des großen Parkplatzes ist noch möglich. In diesem Zusammenhang wird die Einbahnregelung nach der Hübschstraße aufgehoben, so dass auch die Parkplätze an dem Spielplatz anfahrbar bleiben. Zuletzt war die Carl-Kolb-Straße im Nordosten Bayreuths kurzzeitig gesperrt.

Anzeige

Schellingstraße: Die Schellingstraße wird wegen Hausanschlussarbeiten im Bereich zwischen der Von-Helmholtz-Straße und der Hegelstraße von Montag, 5. Dezember, bis Freitag, 16. Dezember, vollständig gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. 



red