Brandstifter halten Bayreuther Feuerwehr in Atem: Flammen schlagen aus vielen Containern

BAYREUTH. Mehrere brennende Papiercontainer haben in der Nacht auf Mittwoch (23. November 2022) in Bayreuth die Feuerwehren gefordert. In Meyernberg und am Roten Hügel brannten mehrere Papiercontainer.

Der Schaden geht laut der Polizei in Bayreuth in die Tausende. Sie sucht nun nach den Tätern. Die Brände haben sich zwischen 22 und 2 Uhr ereignet.

Anzeige

Feuer in Bayreuth: Papiercontainer brennen

„Unbekannte Vandalen“ haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Papiercontainer an insgesamt fünf Standorten im Westen Bayreuths angezündet, wie die Polizei berichtet. Der Schaden geht nach aktuellen Schätzungen in die Tausende. Wegen einer brennenden Gasleitung wurden zuletzt Bewohner eines Mehrparteienhauses in Bayreuth evakuiert.




Kurz nach 22 Uhr erreichte die Rettungsleitstelle die erste Mitteilung über einen brennenden Mülleimer in der Meyernberger Straße im gleichnamigen Stadtteil. Die Feuerwehr konnte die Flammen jedoch schnell löschen. Aus einem Papiercontainer „in einiger Entfernung“ schlugen kurz darauf ebenfalls Flammen. Auch hier konnte die Feuerwehr Schlimmeres verhindern. Rund eine Stünde später brannte es erneut, wieder in der Nähe. Diesmal an der Abzweigung Neckarstraße. Abermals konnte die Feuerwehr größeren Schaden verhindern. Zum Thema Feuer: Im Landkreis Bayreuth geriet ein Carport in Brand.

Brennende Container in Bayreuth: großer Schaden

Deutlich folgenreicher waren zwei weitere Feuer in Bayreuth gegen 01.15 Uhr und 01.50 Uhr im Bodenseering. Dort legten Unbekannte erneut in zwei Altpapiercontainern Feuer. Beide wurden vollständig zerstört. Nebenstehende Container wurden ebenfalls beschädigt.

Brandstiftung in Bayreuth: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei Bayreuth geht derzeit von Brandstiftung aus. Im Zusammenhang mit den Einsätzen bittet die Polizei um Hilfe aus der Bevölkerung:.

  • Wem sind zwischen Dienstagabend, 22 Uhr, und Mittwochmorgen, 2 Uhr, verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen, die mit den Brandlegungen in Verbindung stehen könnten?
  • Wer hat im fraglichen Zeitraum im Bereich Meyernberger Straße/Bodenseering verdächtige Wahrnehmungen gemacht?
  • Wer kann Angaben zu den bislang unbekannten Vandalen machen?

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt unter Tel.-Nr. 0921/506-2130 entgegen.