“ANTENNE BAYERN hilft” überreicht Spende in Höhe von 15.000 €

BAYREUTH. Als erste von vier Stationen machte die Vorweihnachtstour 2019 der Stiftung „ANTENNE BAYERN hilft“ heute in Bayreuth Halt. Felicitas Hönes, Geschäftsführerin der ‚Stiftung ANTENNE BAYERN hilft’ und der Clown Lupino besuchten dort das Heilpädagogische Zentrum.

Die ‚Stiftung ANTENNE BAYERN hilft‘ unterstützt die Einrichtung mit einer Spende in Höhe von 15.000 €.

Die anwesenden Kinder freuten sich besonders auf die Aufführung des Clowns Lupino.

Das Heilpädagogische Zentrum – Dr. Kurt-Blaser-Schule

Die Dr. Kurt-Blaser-Schule ist ein Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung für behinderte Kinder und Jugendliche. In diesem Umfeld sollen sich alle Kinder wohlfühlen und ihre Persönlichkeit entfalten, damit Förderung gelingen kann.

Den Kindern der 1. bis 4. Jahrgangsstufe, zum Teil auch mit einer schweren Mehrfachbehinderung, stehen auf dem geteerten Pausenhof aktuell nur mobile Spielgeräte wie Bälle, Sprungseile, Laufdosen, Malkreide, etc. zur Verfügung.

Ein Teil des Teerbelages auf dem Hof ist durch Unterschwemmung des Areals beschädigt, sodass die Nutzung über lange Zeit untersagt werden musste.

Aktuell ist das Bodenloch zwar notdürftig aufgefüllt und die Kinder können ihre Pause wieder dort verbringen.

Im Zuge des dazu geplanten Ausbaus ist ein Seilparcours mit verschiedenen Kletter-, Balancier-, Schaukel- und Wipp- Elementen sowie eine Hängematte für schwerstmehrfachbehinderte Kinder geplant. Des Weiteren sollen den Kindern Hochbeete zum Anbau von Gemüse und Beerensträuchern zur Verfügung gestellt werden.

Die Stiftung “ANTENNE BAYERN hilft”

Die Stiftung „ANTENNE BAYERN hilft“ setzt sich das ganze Jahr über für Menschen ein, die unverschuldet in Not geraten sind, und unterstützt die Arbeit sozialer Institutionen. „ANTENNE BAYERN hilft“ wurde kurz nach Sendestart des landesweiten Radiosenders 1988 ins Leben gerufen und verwaltet mittlerweile ein jährliches Spendenvolumen von über zwei Millionen Euro. Die Vorweihnachtstour für Kinder ist eine gemeinsame Aktion von ANTENNE BAYERN und der ‚Stiftung ANTENNE BAYERN hilft’. Anstatt Weihnachtsgeschenke zu verteilen, engagiert der Sender jedes Jahr Clowns oder Zauberkünstler, um Kindern eine Freude zu bereiten, die aufgrund von Krankheit, Behinderung oder sozialer Schwäche benachteiligt sind.

red