Anne Haug Bayreuths Sportlerin des Jahres

BAYREUTH. Die Mitgliederversammlung des Sportkuratoriums Bayreuth e.V. hat in ihrer Sitzung am Mittwoch, 30. Oktober, die Wahl der Sportlerin bzw. des Sportlers des Jahres 2019 vorgezogen. Einstimmig wurde die Ironman-Siegerin und frisch gekürte Triathlon-Weltmeisterin Anne Haug zur Sportlerin des Jahres 2019 ernannt.

Das Sportkuratorium würdigt mit dieser Wahl die vielen nationalen wie internationalen Erfolge, die Anne Haug in den vergangenen Jahren erreicht hat. Dies gilt vor allem für den herausragenden Erfolg Anfang Oktober auf Hawaii, als Anne Haug als erste deutsche Frau in überwältigender Manier den Ironman-Triathlon und damit die Weltmeisterschaft gewonnen hat. Anne Haug ist damit zweifellos die bedeutendste Repräsentantin des Sports in Bayreuth.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Außerdem hat das Sportkuratorium beschlossen, einen Sonderpreis für Verdienste um den Sport in Bayreuth einzuführen, der organisatorische Leistungen ehrt. Die Kriterien für die Auszeichnung werden aktuell in einer Projektgruppe erarbeitet.

Die Verleihung der Auszeichnung „Sportlerin des Jahres“ an Anne Haug wird durch Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe und den 1. Vorsitzenden des Sportkuratoriums Professor Markus Kurscheidt als Höhepunkt beim Ball des Sports am 28. März 2020 in der Oberfrankenhalle erfolgen.

red