Alles Wagner?

BAYREUTH. Der Verein „Die Unabhängigen“ lädt am 20. Januar um 19 Uhr junge Kulturmacher und Kulturnutzer zu einem Kulturgespräch in den DU-Bürgertreff (Maxstraße 28) ein. Es diskutieren: Matthias Mayer (Motion, Forum Phoenix), Cedric Hofmann (Geschäftsführer Das Zentrum), je ein Vertreter der Schokofabrik Bayreuth und des „Glashauses“ an der Universität sowie ein Schülersprecher. Moderiert wird die Diskussion von dem Journalisten Gert-Dieter Meier, der für die Unabhängigen als Oberbürgermeister und für den Stadtrat kandidiert.

Wagner, na klar! Wer in Bayreuth nach Kultur fragt, dem wird meist nur ein Name entgegengeschleudert – Wagner! Aber wie steht es um die Breitenkultur, welche alternativen Ansätze gibt es in Bayreuth und was wollen die Jugendlichen selbst? Was könnte, was muss aus ihrer Sicht passieren, damit Bayreuth nicht nur in der Spitze punkten, sondern auch in der Breite Wirkung entfachen kann? Darüber wird zu reden sein. Und zwar mit denen, die alternative Kulturansätze suchen und/oder erwarten.

Der Eintritt ist frei, Besucher sind herzlich willkommen.

red