Alexander von Humboldt in/und Polen

Bayreuth. Am 10. Mai um 19.00 Uhr , im Internationalen Zirkel in der Schulstr. 5 um 19.00, referiert, auf Einladung der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Bayreuth, Dr. Frank Piontek in einem Vortrag über den Jubilar diesen Jahres Alexander von Humboldt.

Alexander von Humboldt wurde vor 250 Jahren geboren, um als Weltreisender und Naturforscher vorbildlich und berühmt zu werden.
Doch hat der Mann aus Berlin nicht allein Spanien, Süd- und Mittelamerika und Russland bereist. Er reiste mehrmals durch Polen und stand in regem Austausch mit polnischen Wissenschaftlern, inspirierte auch die Dichter Polens. Seine Wirkung auf Polen war immens.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

red